Beschaffung HLF - Tagebuch

 

November 2013:

HLF-Ausschuss wird gebildet

Die FF-Führung ist sich darüber einig, dass wir mit der Planung beginnen sollten.

 

07.12.13

Beginn mit der unsortierten Anforderungsliste

 

20.10.14

Treffen mit Bgm. Birkle angesetzt

 

19.11.14

KBR Gaum teilt mit, dass die Zuschusshöhe bei einer Beschaffung eines HLF 20 derzeit bei 209.000 € liegt.

 

 

28.11.14

Bgm. Birkle spricht bei der Bürgerversammlung über die anstehende Ersatzbeschaffung für das LF 16

 

 

29.11.14

Bgm. Birkle wiederholt in der Generalversammlung die Worte vom Vortag, wonach eine Ersatzbeschaffung notwendig ist

 

17.02.15

KBR Gaum stellt in einem Schreiben an die Feuerwehr Buxheim klar, dass als Ersatzfahrzeug für das LF 16 nur ein HLF 20 in Frage kommen kann.

 

 

26.02.15

Schreiben an die Gemeinde, in dem um die Einstellung von entsprechenden Haushaltsmittel in die Haushalte 2015 bis 2017 gebeten wird.

 

15.03.15

Grobe Beladeliste wird Ausschuss erstellt.

 

19.03.15

Planungen für die Fahrt zur Messe Interschutz laufen

 

15.04.15

Besichtigung des HLFs der Stadt Mindelheim

 

16.04.15

Infoangebote werden eingeholt

 

24.04.15

Angebote zur Ausschreibungsvergabe werden eingeholt

 

12.05.15

Sitzung des HLF Ausschuss 

 

07.06.15 

Fahrt zur Messe Interschutz bis 09.06.15

 

12.06.15

Diskussionen wegen Euroeinstufung – Tendenz zu Euro V

Planungsangebote von Mercedes und MAN eingeholt

 

30.06.15

Sitzung des HLF Ausschuss

 

13.07.15

Sitzung des HLF Ausschuss

 

16.07.15

Vorkonfiguration / Infoangebot MAN 

 

27.07.15

Gemeinderat genehmigt die Beauftragung eines Ingenieurbüros zur Erstellung eines Leistungsverzeichnisses sowie Ausschreibung eines HLF20

 

10.08.15

Der Freistaat Bayern hebt die Gewichtsbegrenzung auf 16 Tonnen an.

 

26.08.15

Vorführung MAN-Rosenbauer-Fahrzeug am Buxheimer Gerätehaus

 

31.08.15

Rahmenbedingungen für Beschaffung eines Euro V Fahrgestells mit dem Staatsministerium des Innern abgeklärt

 

14.09.15

Vorführung MAN-Ziegler-Fahrzeug am Buxheimer Gerätehaus

 

16.0.15

Treffen mit Konrad Bischel vom Planungsbüro Bischel zur Absprache der Ausschreibung

 

04.11.15

Version 1 der Ausschreibungsunterlagen sind bei uns eingegangen müsssen nun geprüft werden

 

11.11.15

HLF-Ausschuss prüft die Ausschreibungsunterlagen

 

25.11.15

Version 2 der Ausschreibungsunterlagen sind bei uns eingegangen müsssen nun geprüft werden

 

28.12.15

Seitens MAN wurde uns mitgeteilt, dass ab März 2016 ESP bei Allradfahrzeugen verfügbar ist

 

30.12.15

Die Gemeindeverwaltung wurde aufgefordert, die Zuschussanträge einzureichen

 

01.01.16

Version 3 der Ausschreibungsunterlagen sind bei uns eingegangen müsssen nun geprüft werden

 

04.01.16

Version 4 der Ausschreibungsunterlagen sind bei uns eingegangen und sind in Ordnung

 

19.01.16

Die europaweite Ausschreibung wurde veranlasst/gestartet

 

April 2016

Vergabebesprechung mit Fa. MAN, Fa. Rosenbauer und Fa. Fischer

 

09.05.2016

Auftragsbestätigung für Los 1 und 2 durch Fa. Rosenbauer. Geplanter Liefertermin im 1. Quartal 2017.

Termin wurde etwas vorgezogen, da wir aufgrund des Brandes eine erhöhte Dringlichkeit darlegten.

 

13. Dezember 2016

Rohbauabnahme im Werk Leonding in Österreich

 

7. und 8. März 2017

Endlich ist es soweit.

7 Kameraden der Feuerwehr Buxheim können das neue HLF 20 in Leonding in Österreich bei der Fa. Rosenbauer abholen.